Schufafreie Kreditkarte – Kreditkarte trotz negativer Schufa

Eine schufafreie Kreditkarte ist besonders für Menschen interessant, die trotz Schufaeintrag nicht auf den Komfort und die vielen Vorteile einer Kreditkarte verzichten möchten. Auch bei einem negativem Schufaeintrag kann man bei recht überschaubarem Aufwand eine Kreditkarte bekommen und der Aufwand ist dabei recht einfach und vergleichbar mit der Beantragung einer normalen Kreditkarte. Wenn Sie eine Kreditkarte trotz negativer Schufa benötigen, dann finden Sie in unserem Vergleich für schufafreie Kreditkarten bestimmt einen passenden Anbieter.

Top Kreditkarten ohne Schufaprüfung im Vergleich

Anbieter Infos
  • Fidor Bank Tipp
    Debit MasterCard
»
  • Viabuy Kreditkarte
    Prepaid MasterCard
»
  • ADAC Clubmobil
    Prepaid Visa-Karte
»
Global
  • Global
    Prepaid MasterCard
»
Onlinekonto.de
  • Onlinekonto.de
    Prepaid MasterCard
»
Wirecard Prepaid Trio
  • Wirecard Prepaid Trio
    Prepaid Visa Karte
»

So bekommen Sie eine Kreditkarte ohne Schufa

In der heutigen Zeit ist die Kreditkarte schon lange ein wichtiger Begleiter. Immerhin erweist sie sich als praktisches Zahlungsmittel. Vor allem im Internet kann damit schnell, sicher und sehr stressfrei geshoppt werden. Darüber hinaus kommt niemand an einer Kreditkarte vorbei, der gerne im Ausland einkauft. Das ist zwischenzeitlich durchaus weit verbreitet, denn bekanntermaßen warten im Ausland auch die besten Schnäppchen. Wer keine positive Bonität vorweisen kann, wird von vielen Kreditkartenanbietern bereits im Voraus abgelehnt. Doch das bedeutet nicht, dass man bei keinem Anbieter eine Kreditkarte bekommt, mit der z.B. Einkäufe über das Internet möglich wären. Das Angebot an schufafreien Kreditkarten ist recht groß und undurchsichtig - aus diesem Grund hilft Ihnen unser übersichtlicher Vergleich eine passende Kreditkarte ohne Schufaprüfung zu finden.

Wer sich auf die Suche nach einer schufafreien Kreditkarte macht, der kann hierfür unseren Vergleich von Kreditkarten ohne Schufaüberprüfung nutzen. Dort gibt es viele verschiedene Anbieter, die eine Kreditkarte ohne Schufaprüfung im Angebot haben. In dem Vergleich sind sowohl schufafreie Visa-Kreditkarten als auch Mastercard Kreditkarten ohne Schufaprüfung enthalten. Die Konditionen der Kreditkartenanbieter unterschieden sich oftmals sehr voneinander. Es rechnet sich dementsprechend, wenn ein wenig Zeit in Recherche investiert wird. Im Idealfall findet sich sogar ein Kreditkartenangebot, bei dem die jährliche Gebühr entweder extrem günstig ausfällt oder vielleicht sogar Gebühren gar nicht erst nötig sind. Die einzelnen Institute sollten ebenfalls genauer betrachtet werden, ausschließlich so lassen sich unseriöse Angebote im Voraus ausmerzen. Die Antragsstellung für die schufafreie Kreditkarte ist dann wiederum ein Kinderspiel. Nach ein paar Werktagen kann die neue Kreditkarte auch schon aufgeladen und direkt benutzt werden.

Nutzen Sie die Vorteile einer Kreditkarte trotz negativer Schufa

Eine Kreditkarte erleichtert nicht bloß den Kauf im Internet, sondern auch Reisen. Immerhin sind Kreditkarten extrem sicher und damit kann im Urlaub ohne irgendwelches Risiko geshoppt werden. Wer nun eine schlechte Schufa vorzuweisen hat, der muss ein bisschen anders vorgehen. Dann bietet sich vor allem eine Prepaid Kreditkarte ohne Schufa-Prüfung an. Bei der schufafreie Kreditkarte auf Prepaid-Basis geht es vor allem darum, dass die Kreditkarte vor der Nutzung mit einem Guthaben aufgeladen werden muss. Bei jedem Einkauf schrumpft dieses Guthaben dann merklich. Sobald die Summe erschöpft ist, sind keinerlei Einkäufe mehr möglich. Damit sichert sich die Kreditkartenbank ab und garantiert, dass der Verbraucher nicht ins Minus rutscht. Als Verbraucher darf man demnach den Komfort einer Kreditkarte genießen. Es ist aber wichtig, dass immer darauf geachtet wird, dass sich ausreichend Barguthaben auf der Karte befindet. Sonst kann es zu unangenehmen Situationen kommen, wenn die Kreditkarte auf einmal an der Supermarktkasse nicht funktioniert.

Im Regelfall erleichtert die Prepaid-Kreditkarte das Leben deutlich. Sowohl im Ausland als auch bei Interneteinkäufen kann der Komfort bestens überzeugen. Ein Hindernis offenbart sich oftmals, wenn es darum geht, ein Auto zu mieten. Die meisten Autovermietungen akzeptieren keine Prepaid-Kreditkarte. Zwischenzeitlich ist es üblich, dass bei einem Urlaub im Hotel die Kreditkarte als Sicherheit zu hinterlegen ist. Einige Hotelketten bestehen aber darauf, dass es sich dabei um keine Prepaid-Kreditkarte handelt. Es ist mitunter nötig, dass man eine Barkaution als Alternative hinterlegt, weil es sonst zu Problemen kommen könnte. Abgesehen von diesen beiden Ausnahmen gibt es kaum Einschränkungen. Die Prepaid-Kreditkarte kann so lange genutzt werden, wie Guthaben verfügbar ist.